Internationale Wettbewerbe - Pfeifenclub Puba

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Internationale Wettbewerbe

Erfolge
Im Jahr 2002 haben wir erstmals an der Weltmeisterschaft teilgenommen. Es war ein spannendes Erlebnis. Austragungsort war das belgische Städtchen Sint Niklaas. Auch wenn wir uns nicht an die Weltspitze rauchen konnten, war die Teilnahme ein besonderes Erlebnis, an dem sechs Mitglieder unseres Vereins teilnehmen konnten. Uli Schäfer vertrat den Puba in der deutschen Nationalmannschaft.

Am 16.10.2005 nahm der Puba erstmals an einem Worldcup im polnischen Posen teil. Mit den Plätzen 31 und 38 unter 81 Mannschaften konnte sich der Puba achtbar im vorderen Mittelfeld platzieren.

Im Oktober 2006 nahmen drei Vereinsmitglieder an der WM in Marienbad teil. Mit Uli Schäfer und Uli Hampel stellte der Puba gleich zwei Mitglieder der aus fünf Teilnehmern bestehenden deutschen Nationalmannschaft.

Im Oktober 2007 nahmen Uli Schäfer, Oliver Schmucker und Uli Hampel unterstützt durch Kurt Eggemann (Präsident des VDP) sowie Wolfgang Diez als Gastraucher am World-Team-Cup in St. Petersburg (Russische Föderation) teil. Hier, wo es noch keinerlei Einschränkungen für Raucher gibt, konnte die Mannschaft des Puba den 28. Platz unter 67 teilnehmenden Vereinen belegen.

Am 05. Oktober 2008 fanden die Europameisterschaften in Würselen bei Aachen statt. Trotz des "Heimvorteils" hatten die Raucher des Puba Pech und belegten nur Plätze im hinteren Teil der Rangliste. Lediglich Uli Schäfer - eine sichere Bank, wenn es um gute Platzierungen geht - schaffte es als bester deutscher Teilnehmer immerhin auf Rang 36 unter 321 Startern. Mit seiner Leistung stärkte er auch die deutsche Nationalmannschaft, die den 10. Platz unter 15 Nationenteams belegte.

Am 10. Oktober 2010 nahmen Uli Schäfer, Fjodor Tkachenko, Rita und Uli Hampel an der 12. Weltmeisterschaft in Estoril (Portugal) teil. Uli Schäfer rauchte in der deutschen Nationalmannschaft. Unter 285 Teilnehmern belegte er als bester Raucher des Puba Platz 98. Die deutsche Nationalmannschaft erreichte den 10. Platz unter 19 Nationen.

Am 16. Oktober 2011 fand in Eindhoven (NL) der Worldcup, der Wettstreit auf Mannschaftsebene statt. Hier konnte der Puba den 26. Platz unter insgesamt 82 Teams belegen.

Am 21.10.2012 fand im spanischen Sevilla die Europameisterschaft statt. Der Puba war mit vier Teilnehmern präsent. Uli Schäfer war sogar Mitglied der Deutschen Nationalmannschaft und konnte mit dieser zusammen den fünften Platz unter 15 Nationen belegen. In der Einzelwertung erreichte er einen guten 37. Platz unter 180 Teilnehmern.

Am 12. Oktober 2014 nahm der Puba mit 10 Startern an der Weltmeisterschaft in Köln teil. Bester deutscher Teilnehmer war Uli Schäfer vom Puba, der den 29. Platz unter 340 Teilnehmern belegen konnte. Als Mitglied der deutschen Nationalmannschaft half Schäfer dem Nationenteam den 8. Platz unter 18 Nationalmannschaften zu erreichen.



 
puba.de wird überprüft von der Initiative-S
Pfeifenclub Puba - Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü